Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Schermaschine

  1. #1
    aufTrab Mitglied
    Registriert seit
    03.09.2006
    Beiträge
    60

    Schermaschine

    Hallo

    Was haltet ihr von den neuen Eigenmarken an schermaschinen von Krämer oder loesdau?? Ich finde die sehen ziemlich baugleich aus zu der guten Heininger... Aber taugen sie auch genau soviel???Mich würde der Preis ja reizen, hat jemand Erfahrung mit den Maschinen ???

    Grüße
    Kristina

  2. #2
    aufTrab Guru Avatar von Gwenie
    Registriert seit
    11.03.2007
    Ort
    Kreis Recklinghausen
    Beiträge
    2.539

    AW: Schermaschine

    Also die "hauseigene" von Loesdau ist von Lister hergestellt
    Sie ist in der Leistung etwas schwächer als die baugleiche von Lister und auch etwas lauter.

    Es kommt halt drauf an was und wieviel du scheren willst- also für sein eigenes Pferd- super.

    Bei "Dauerbetrieb" wie bei mir, wenn man mehrere Pferde hintereinander macht, merkt manschondie fehlende Leistung. Darum habe ich die von Lister.
    Gruß Gwenie

    www.equiservice.de

  3. #3
    aufTrab Mitglied
    Registriert seit
    03.09.2006
    Beiträge
    60

    AW: Schermaschine

    Danke schonmal, schere mein eigenen zwei und schonmal für Freunde, aber nie hintereinander weg.

    Bei der von Krämer scheint die Leistung genau so zu sein wie bei der Heininger?? Wahrscheinlich aber nicht so ein hochwertiger Motor, bin skeptisch...

    Viele Grüße

  4. #4
    aufTrab Professor Avatar von Lore
    Registriert seit
    15.12.2007
    Ort
    bei Hannover
    Beiträge
    1.222

    AW: Schermaschine

    Ich habe eine Schermaschine von Aesculap und bin damit sehr zufrieden.

    Mit den günstigen Maschinen habe ich keine Erfahrung. Für mich kam das damals nicht in Frage, weil mein Pferd einen Mordspelz entwickelt, für den man eine durchzugsstarke Maschine braucht. Meine alte Hauptner lief regelmäßig heiß und man musste alle zehn Minuten eine Pause einlegen, mit der Aesculap kann ich ohne Pause auch mehrere Pferde nacheinander durchscheren.

    Das Problem bei den günstigen Maschinen ist häufig, dass Zubehör und Reparaturen sehr teuer sind. Da muss man sich das mal durchrechnen, ob man unterm Strich wirklich günstiger damit wegkommt.
    Jedenfalls ist es besser, ein eckiges Etwas zu sein als ein rundes Nichts.
    (Friedrich Hebbel)

  5. #5
    aufTrab Guru
    Registriert seit
    06.12.2007
    Beiträge
    2.355

    Hausmarke Loesdau

    Hallo!
    Ich hab auch die Hausmarke von Loesdau und das bestimmt schon mindestens 6 Jahre.
    Ich habe auch schon 3 Pferde an einem Nachmittag damit geschoren.
    War zwar dann etwas mühsam, ging aber.

    Die Maschine wurde schon viel benutzt und funktioniert immer noch.
    Klar muss man die Messer schleifen lassen oder auch mal neue kaufen, aber sie tut ihren Dienst.
    Langsam aber stetig.
    Komfortabler gehts natürlich schon!

    Ich habe die Maschine auch schon viel verliehen, gegen neue Messer oder so und es wurden auch richtige Pelzbomben damit entblößt.

    Wie gesagt, ging alles.
    Aber zu Luxuszwecken plane ich schon einige Zeit mir eine richtig gute, leicht und ruhige Maschine zu kaufen...
    Aber da muss ich noch ein bisschen sparen!

    LG Sky

  6. #6
    aufTrab Guru Avatar von Gwenie
    Registriert seit
    11.03.2007
    Ort
    Kreis Recklinghausen
    Beiträge
    2.539

    AW: Schermaschine

    Na neue Scherblätter brauch jede Maschine mal und regelmäßiges schleifen lassen der Blätter ist eh Pflicht!

    Wenn man die Maschine beim Scheren regelmäßig ölt kann auhc nicht viel passieren!
    Gruß Gwenie

    www.equiservice.de

  7. #7
    aufTrab Mitglied
    Registriert seit
    16.06.2009
    Beiträge
    68

    AW: Schermaschine

    Hab auch eine Schermaschine von Loesdau, die "Easy Clipper". Meint ihr die?
    Hab sie mir erst dieses Jahr gekauft und damit zwei Minis und einen grossen geschoren. Wird auf Dauer etwas schwer, aber sonst super. Eine von Moser hat das Fell unserer Minis nicht geschafft.
    Hatte auch schon die von Krämer in der Hand, die Showmaster Professional. Scheint das selbe zu sein.
    Hatten ein paar Mal die Oster Golden A-5. Die wurde schnell sehr warm, ging mit dem Keramikmesser aber durchs Fell wie durch Butter.

  8. #8
    aufTrab Guru Avatar von Gwenie
    Registriert seit
    11.03.2007
    Ort
    Kreis Recklinghausen
    Beiträge
    2.539

    AW: Schermaschine

    Ja die " HorseClipper" ist gemeint!

    HorseClipper
    Gruß Gwenie

    www.equiservice.de

  9. #9
    aufTrab Professor Avatar von Lore
    Registriert seit
    15.12.2007
    Ort
    bei Hannover
    Beiträge
    1.222

    AW: Schermaschine

    Die Preise für die Messer find' ich aber schon echt saftig. Meine kosten nicht mal die Hälfte.
    Und sooo billig finde ich die Maschine mit 320,- € ehrlich gesagt auch nicht.
    Jedenfalls ist es besser, ein eckiges Etwas zu sein als ein rundes Nichts.
    (Friedrich Hebbel)

  10. #10
    aufTrab Mitglied
    Registriert seit
    16.06.2009
    Beiträge
    68

    AW: Schermaschine

    Zitat Zitat von Lore Beitrag anzeigen
    Die Preise für die Messer find' ich aber schon echt saftig. Meine kosten nicht mal die Hälfte.
    Und sooo billig finde ich die Maschine mit 320,- € ehrlich gesagt auch nicht.
    320,-
    Von welcher sprechen wir denn nun???
    Ich hab für meine unter 200,- bezahlt...

  11. #11
    aufTrab Professor Avatar von Lore
    Registriert seit
    15.12.2007
    Ort
    bei Hannover
    Beiträge
    1.222

    AW: Schermaschine

    @Besserwisser:
    Der Link in Gwenie's Beitrag, da steht, dass die Maschine 319,- € kostet.
    Jedenfalls ist es besser, ein eckiges Etwas zu sein als ein rundes Nichts.
    (Friedrich Hebbel)

  12. #12
    aufTrab Mitglied
    Registriert seit
    16.06.2009
    Beiträge
    68

    AW: Schermaschine

    Also ich hab die hier:
    Schermaschine 'Easy Clipper' - Schermaschinen+Zubehör - Reitsport Online Shop - Pferdesporthaus Loesdau
    Die haben sie sogar reduziert. Schade, hab schon eine.
    Also ich finde die für den Preis ok.

  13. #13
    aufTrab Neuling
    Registriert seit
    11.02.2017
    Beiträge
    2

    AW: Schermaschine

    Hallo ihr lieben,

    man findet am besten eine Schermaschine wenn man sich im Internet informiert, habe ich auch gemacht.
    Ich war vorher in einem Geschäft aber da wollten sie mir eine Schermaschine andrehen die ich gar nicht brauchte und die viel zu teuer war.
    Wie dem auch sei, ich habe mich dann im Internet schlau gemacht und bin auf diese Seite gestoßenn http://pferdeschermaschine-kaufen.net/ dort habe ich meine Schermaschine gekauft. ich konnte mich dort genausten informieren, welche Schermaschine am besten für mich geeignet ist.
    Ich kann euch diese Seite nur ans Herz legen, dort ist für jeden etwas dabei

    Mfg

    Brit

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •